Öl & Gas

Öl & Gas

Abwässer aus der Öl- und Gas-Industrie, die mit einem biologischen Verfahren behandelt werden sollen, unterscheiden sich stark je nach Prozess und Standort.

Die Konzentration organischer Stoffe (CSB) kann wenige hundert mg/l betragen, z.B. bei Abwässern aus Raffinierien, aber auch bei etwa 1.000 mg/l CSB für das Abwasser aus Chemieanlagen liegen. Bei einigen Prozesswässern aus der Chemie kann der Wert sogar noch höher liegen. Die Einleitwerte für den Ablauf sind je nach regionalen Bedingungen ebenso unterschiedlich.

Die Vielfalt der Abwässer und der Ablaufqualität erfordern unterschiedliche Lösungsansätze. Unsere Lösungen der biologischen Abwasserbehandlung sind so konzipiert, dass die individuellen Kundenerfordernisse erfüllt werden.

Hier einige Beispiele für die AnoxKaldnes™ Lösungen für die Öl- und Gasindustrie:

  • MBBR
    -Ormen Lange, Norwegen: Aufbereitung an Land von Prozesswasser aus der Offshore-Industrie zur Reduzierung von Glykol 
    -Suncor Montreal Raffinerie, Kanada: Einstufiger MBBR-Reaktor zum CSB-Abbau
    -Ölraffinerie, Göteborg, Schweden: Einstufiger MBBR-Reaktor zum CSB-Abbau vor einem Tropfkörperverfahren für die Nitrifikation
  • BAS™ Verfahren 
    -ConocoPhillips Borger Raffinerie, USA: Bau eines vorgeschalteten MBBR vor einem bestehenden Belebtschlamm-System für die Nitrifikation in der Belebtschlamm-Stufe 
    -Sasol Secunda, Südafrika: MBBR, gefolgt von einem Belebtschlamm-System mit Zugabe von Aktivkohle für den CSB-Abbau und die Nitrifikation