Chemikalien zur Trinkwasserbehandlung

Chemikalien zur Trinkwasser-Behandlung

Die Hydrex™ Serie 3000 umfasst eine Auswahl an bewährten Produkten zur umweltverträglichen Trinkwasserbehandlung.

Korrosionsschutz und Härtestabilisierung

Hydrex™ Härtestabilisatoren und Korrosionsschutzmittel für Trinkwassersysteme

Hydrex™ Härtestabilisatoren und Korrosionsschutzmittel für Trinkwassersysteme

Die Ablagerungstendenz ist abhängig vom Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht. Ist dieses Gleichgewicht gestört, z.B. durch Temperaturerhöhung, kommt es zu Kalkablagerungen und Korrosion. Hydrex™ bietet Mineralstoff-Kombinationsprodukte zur Vermeidung von Kalkablagerungen und Korrosion in Trinkwasserinstallationen und Wärmetauschern.

Diese Dosierchemikalien sind kathodische Korrosionsinhibitoren auf Polyphosphat-Basis, die an kathodischen Flächen der Metalle einen dauerhaften Film bilden und gleichzeitig als Härtestabilisator wirksam sind.

Das Produkt stabilisiert durch den so genannten "Threshold-Effekt" die Härtebildner und verhindert Steinbildung im Kalt- sowie Warmwasserbereich bis 65 °C bzw. bis 75 °C. Bei Überschreitung der Stabilisierung werden die Ausfällungen in eine nichtsteinbildende, amorphe Form überführt. Durch die Komplexierung korrosionschemisch störender Metallionen werden Korrosion, Ausfällungen und die Bildung von "braunem Wasser" verhindert. Phosphate induzieren die Bildung kristalliner Schutzschichten; die enthaltenen Silikate bilden Schutzschichten und verlängern damit die Lebensdauer Ihrer Rohrleitungen. 

Die Hydrex™ Produkte für Trinkwasser entsprechen in ihrer Zusammensetzung der Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 der Trinkwasserverordnung (TrinkwV). Berkodos Dosieranlagen von Veolia BERKEFELD steuern die zugelassene Menge der Trinkwasser-Dosierwirkstoffe exakt und zuverlässig.

Chemikalien

  • Härtestabilisatoren
  • Korrosionsschutz

Vorteile

  • Umfassendes Programm mit unterschiedlichen Leistungsgrößen
  • Hohe Dosiergenauigkeit und integrierte Eichvorrichtung
  • Leichte Bedienbarkeit und optimierte Funktionssicherheit
  • Praxisgerechtes Zubehör und überzeugende Serviceleistungen
  • Konstantes Fördervolumen oder mengenproportionale Steuerung

Technologien

Um eine gleichmäßige Zugabemenge der Mineralwirkstoffe zu gewährleisten wird eine mengengesteuerte Dosieranlage nach den Regeln der Technik eingesetzt.

  • Baureihe Berkodos ermöglicht Wasserkonditionierung gemäß Ihren Angaben
  • Vermeidung von zu geringer Konzentration der Dosierstoffe sowie Überdosierung