Anaerobe Verfahren von Veolia Water Technologies

Führende anaerobe Technologien

Biothane, ein Unternehmen von Veolia Water Technologies, ist eine der global führenden Firmen auf dem Gebiet der biologischen Behandlung von industriellem Abwasser. Das Portfolio von äußerst effektiven Technologien kann in einer Vielzahl von Märkten und Installationen eingesetzt werdn. Mehr als 560 Biothane-Referenzen in über 40 Ländern zeigen die außerordentliche Kompetenz auf dem Gebiet der anaeroben Abwasserbehandlung. 

Anaerobe Verfahren

Anaerobe Verfahren setzen anaerobe Bakterien (Biomasse) ein, um organische Verschmutzungen oder CSB (Chemischer Sauerstoff-
bedarf) in einer sauerstofffreien Umgebung in Biogas umzuwandeln.

Die anaerobe Behandlung von Industrieabwasser ist ein bewährtes und energieeffizientes Verfahren. Niedriger Energieverbrauch, geringer Flächenbedarf, reduzierter Bedarf an Chemikalien und geringere Schlammbehandlungskosten gehören zu den Vorteilen dieser Technologie im Vergleich zu aeroben Alternativen. Darüber hinaus wird während des Verfahrens Biogas produziert, das wiederverwendet werden kann. Anaerobe Anlagen können energieneutral arbeiten oder sogar Überschuss-Energie produzieren. 

Wichtige Faktoren für den Einsatz anaerober Verfahren

  • Niedrige Betriebskosten; niedriger Energieverbrauch (kein Sauerstoff erforderlich), geringe Schlammproduktion, geringer Bedarf an Nährstoffen.
  • Biogaserzeugung = nutzbares Methan; Substitution von Erdgas, Energieerzeugung
  • Kompaktes Design
  • Reduzierung von aerob nicht abbaubaren Substraten
  • Behandlung hochkonzentrierter Abwässer
  • Kampagnenbetrieb
  • Nutzung erneuerbarer Energien

Anwendungsgebiete

Mehr Informationen in englischer Sprache - klicken Sie auf das gewünschte Einsatzgebiet